Unsere Stärke sind individuelle Lösungen

Interview mit Holger Leimbeck, Bereichsleiter Marketing & Vertrieb

Bei Holger Leimbeck sind Professionalität und Kompetenz die Leitlinien des täglichen Handelns.

Sie verantworten als Bereichsleiter im Top-Management das Marketing und den Vertrieb der BayernInvest. Was bedeuten Kompetenz und Professionalität für Sie selbst in Ihrer täglichen Arbeit und im Arbeitsumfeld?

Ganz gleich, in welcher Branche jemand arbeitet: Das tägliche Geschäft muss sich am Kunden ausrichten. Was allerdings erfolgreiche Unternehmen von weniger erfolgreichen unterscheidet, ist das Ausmaß, wie stark der Kunde im Mittelpunkt des Handelns steht. Ist tatsächlich jedes Glied der Wertschöpfungskette voll und ganz am Kunden ausgerichtet oder muss an der einen oder anderen Stelle optimiert werden? Fakt ist: Nur dann, wenn ein Unternehmen kompetent und professionell agiert, wird der Kunde höchste Priorität genießen können. Produkte und alle Dienstleistungen müssen sich zudem den sich verändernden Rahmenbedingungen wie beispielsweise rechtliche Neuerungen oder neue Marktgegebenheiten bestmöglich anpassen und entsprechend weiterentwickelt werden. Schließlich kann dieser hohe Anspruch nur dann gelingen, wenn alle Mitarbeiter eines Unternehmens an einem Strang ziehen. Der anhaltende Erfolg mit erstklassigen Dienstleistungen und Produkten in höchster Qualität ist nur in der Teamarbeit möglich.  

Professionelle Arbeit erwarten natürlich auch die Kunden der BayernInvest. Was zeichnet die BayernInvest hier besonders aus bzw. worin unterscheidet sie sich von anderen Investmenthäusern?

Ich bin fest davon überzeugt, dass die BayernInvest ihren Kunden neben der professionellen Arbeit weitere besondere Vorteile und Mehrwerte bietet. Als bayerisches Investmenthaus mit rund 200 Mitarbeitern stehen für uns vor allem bodenständige Werte wie Vertrauen und Verlässlichkeit in allen Marktphasen an erster Stelle. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir für sie individuelle Lösungen, die die langfristig gesetzten Ziele optimal erfüllen. Darüber hinaus zeichnet sich die BayernInvest insbesondere auch dadurch aus, dass sie alle Leistungen in der Wertschöpfungskette inhouse erbringt. Unsere Kunden erhalten so ein Höchstmaß an individuellen Lösungen, weil wir das erforderliche Know-how an Bord haben und neue Kundenanforderungen gemeinsam am Tisch besprechen können. Ich bin wirklich stolz darauf, was die BayernInvest in den vergangenen Jahren erreicht hat und wie sie sich mit ihrer starken Marke im Wettbewerb erfolgreich positioniert hat. Wir zählen heute zu den großen Kapitalverwaltungsgesellschaften im institutionellen Asset Management und belegen aktuell bundesweit Platz 9.

Was tut die BayernInvest, um den eigenen hohen Anspruch auch für die Zukunft weiter zu sichern?

Ein bekanntes Sprichwort besagt, nur der Wandel ist beständig. Das gilt heute in Zeiten der Digitalisierung und Beschleunigung mehr denn je. Auch die BayernInvest blickt nach vorne, analysiert Trends, geht neue Wege ohne bewährte zu verlassen, wir stehen nicht still und entwickeln uns und die Infrastruktur der BayernInvest laufend weiter. Nehmen wir beispielsweise die Produktentwicklung: Regulatorische Änderungen erfordern hier eine vorausschauende Planung und Umsetzung passender Lösungen für unsere Kunden. Ein weiteres Beispiel sehe ich in der Erweiterung unseres Produkt- und Leistungsspektrums durch Kooperationen mit anderen Unternehmen. Der Vorteil für unsere Kunden liegt auf der Hand: Sie profitieren von weiteren interessanten Investments außerhalb unseres eigenen Spektrums und gleichzeitig bleiben wir für sie zentraler und kompetenter Ansprechpartner.