Ein perfekter Start in die Zukunft

Interview mit Sophia Egg, Auszubildende bei der BayernInvest

Sophia Egg (r.) im Gespräch mit Claudia Wernecke (Personal).

Wie wurden Sie auf die BayernInvest aufmerksam und warum haben Sie sich gerade für dieses Unternehmen entschieden?

Ich hatte nach meiner schulischen Ausbildung ein klares Ziel vor Augen und suchte ein für mich passendes Unternehmen für einen Ausbildungsplatz in der Finanzbranche. Bei meinen Online-Recherchen stieß ich auch auf die Stellenausschreibung der BayernInvest für eine Ausbildung zum Investmentfondskaufmann/-frau. Die beschriebenen Inhalte haben mich sehr angesprochen, ich habe mich gleich beworben und freute mich natürlich riesig über eine Einladung zum Bewerbertag für angehende Auszubildende. Ich erinnere mich noch sehr gut an meinen ersten Eindruck: Er war perfekt und fühlte sich richtig gut an. Besonders aufgefallen ist mir der lockere, wertschätzende und fast familiäre Umgang unter den Kolleginnen und Kollegen. Mein erster rundum positiver Eindruck hält bis heute an und ich weiß das Glück zu schätzen, ein Unternehmen gefunden zu haben, das mir einen perfekten Einstieg ins Berufsleben ermöglichte.

Wie werden Sie heute in Ihrer Ausbildung täglich beruflich und persönlich gefordert und gefördert und welche Perspektiven haben Sie später?

Es sind die neuen Herausforderungen, die mich täglich fordern und fördern und die Tage spannend und aufregend machen. Neben einem umfangreichen Finanzwissen lerne ich auch, was es heißt, verantwortlich und strukturiert zu arbeiten, sich erfolgreich in Teams zu integrieren und sich eigenständig im Berufsalltag bestmöglich zu organisieren.  Was ich wirklich sehr schätze, sind die ehrlichen und konstruktiven Rückmeldungen der Kolleginnen und Kollegen zu meiner Arbeit. Darüber hinaus gibt es auch „offizielle“ Feedbackgespräche am Ende jeder durchlaufenen Abteilung. Dabei erhalte ich konkrete Verbesserungsvorschläge, die für mich wertvolle Anregungen sind, meine persönliche und berufliche Entwicklung voranzutreiben. Für die Zukunft sehe ich zahlreiche Perspektiven: So gibt es berufsbegleitende Studiengänge, aber natürlich auch zahlreiche Weiterbildungsangebote und interessante Stellen sowie Aufstiegschancen innerhalb der BayernInvest.

Im Team der BayernInvest: Was schätzen Sie besonders?

Hierzu eine ganz kurze Antwort: Besonders schätze ich, Teil eines großen Teams zu sein, in dem Zusammenarbeit, Respekt und gegenseitige Wertschätzung ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur sind.