BayernInvest Impact Opportunities Fund

Mit dem BayernInvest Impact Opportunities Fund bieten wir, gemeinsam mit unserem Partner 12Tree, (semi-)professionellen Investoren die Möglichkeit, in klimarelevante landwirtschaftliche Projekte im europäischen Mittelmeerraum zu investieren.


Renditestarkes Investieren in Klimaschutz und Biodiversität

Doppelt sinnvoll: Investieren in regenerative Landwirtschaft

Die konventionelle Landwirtschaft ist ein Haupttreiber von Klimawandel, Entwaldung und mitverantwortlich für den Verlust von Biodiversität. 

Der BayernInvest Impact Opportunities Fund investiert in regenerative und ökologische Landwirtschaftsprojekte im europäischen Mittelmeerraum in einer Größenordnung von 300 bis 500 Mio. Euro.

Die komplette Wertschöpfungskette von landwirtschaftlichen Erzeugnissen (z.B. Mandeln) bis hin zum Endprodukt (z.B. Mandelöl) wird abgedeckt. Die Vermarktung der Erzeugnisse erfolgt direkt – auf Zwischenhändler wird verzichtet. So kann eine deutlich höhere Marge bei den stark nachgefragten Premium-Erzeugnissen erzielt werden als in der klassischen Landwirtschaft.

Weitere Vorteile:

  • Die Profitabilität wird zusätzlich erhöht durch die Einsparung von Dünger und Pestiziden.
  • Durch die Reaktivierung degradierter Böden kann der landwirtschaftliche Ertrag gesteigert werden – bei effizientem Wassermanagement.
  • Die intelligente und ökologische Ausrichtung macht die Projekte gegenüber Wetterextremen und Klimaveränderungen resistenter, bindet CO₂ und verbessert die Biodiversität vor Ort.
  • Langfristige und inflationsgeschützte Lieferverträge sorgen für Preis- und Investitionssicherheit.
  • Eine faire Zusammenarbeit mit Klein- und Großbauern ist dabei für uns eine Selbstverständlichkeit.

Die Investitionsstrategie des Fonds ist systematisch auf den „European Green Deal“ und die Klimaziele der EU abgestimmt. Der Fonds wird als „dunkelgrüner Artikel 9-Impact Fonds“ zertifiziert.