Nachhaltige Unternehmensführung

Nachhaltige Unternehmensführung erstreckt sich in unserem Haus auf vier Teilbereiche: Umweltmanagement, Nachhaltiges Personalmanagement, Nachhaltige Produkte und gesellschaftliches Engagement.

1. Das Umweltmanagement umfasst die Schonung natürlicher Ressourcen, eine sichere und nach-haltige Energieversorgung und die Reduktion des unternehmensspezifischen CO2-Abdruckes, z.B. durch Bezuschussung der Nutzung des ÖPNV oder der Unterstützung des Carbon Disclosure Projects.

2. Eckpunkte des nachhaltigen Personalmanagements sind die Mitarbeiter-Förderung, die Ausbildung junger Menschen und die Gesundheitsprävention.

3. Im Produktbereich verfolgen wir eine transparente und konsequente Nachhaltikeitspolitik, die Eingang in die Investmentprozesse findet (vgl. hierzu auch Ausschluss von geächteten Waffen).

4. Das gesellschaftliche Engagement erfolgt durch Corporate Volunteering Projekte.

Details zur Nachhaltigkeitspolitik entnehmen Sie bitte dem in der rechten Spalte zum Download angebotenen Nachhaltigkeitspolitik.

Corporate Volunteering Projekte

Die Förderung gesellschaftlichen Engagements - auch über die eigenen Geschäftsziele hinaus - stellt einen wichtigen Bestandteil der BayernInvest Nachhaltigkeitsstrategie dar.

Viele Mitarbeiter engagieren sich bereits in einem Ehrenamt. Wir haben uns daher zum Ziel gesetzt, dieses bereits gezeigte Engagement weiter zu unterstützen und durch eine Kooperation mit sozialen Projekten zusätzlich auszubauen.

Sowohl für zentral ausgewählte soziale Projekte als auch für durch Mitarbeiter initiierte Projekte mit karitativem Charakter stellt die BayernInvest ihren Mitarbeitern ein Budget für Sachkosten und Arbeitszeit zur Verfügung.

Initiates file downloadHier ein kurzer Bericht vom Corporate Volunteer Day 2016 der BayernInvest in der Otto-Steiner-Schule in München.