Corporate Governance-Grundsätze

Das Vertrauen in die Geschäftspolitik der BayernInvest basiert auf einer Unternehmensführung, die auf verantwortungsvolle und transparente Weise eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes anstrebt. Gute Corporate Governance hatte und hat deshalb einen hohen Stellenwert in unserem Haus.

Mit der Veröffentlichung unserer Corporate Governance-Grundsätze möchten wir das Vertrauen unserer Kunden und Geschäftspartner in unsere Gesellschaft vertiefen. Die Regelungen werden fortlaufend auf der Grundlage neuer Erfahrungen und gesetzlicher Vorgaben sowie der Weiterentwicklung nationaler und internationaler Standards überprüft und ggf. angepasst. Geschäftsführung und Aufsichtsrat der BayernInvest identifizieren sich mit diesen Grundsätzen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Die Wohlverhaltensregeln des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. wurden in der BayernInvest als Selbstverpflichtung der Investmentbranche umgesetzt und ergänzen die Corporate Governance Grundsätze um spezifische Regelungen für das Investmentgeschäft. Die in den letzten Jahren bindend gewordenen Mindestanforderungen an das Risikomanagement für Investmentgesellschaften („InvMaRisk“) und die Investment-Verhaltens- und Organisationsverordnung ("InvVerOV") wurden zusätzlich implementiert.


Die Corporate Governance-Grundsätze stehen Ihnen in der rechten Spalte zum Download zur Verfügung.